D I P L O M – R E G L U N G E N       v. 18.02.2018 Anja+Augst

         .zip Datei herunterladen     

 

1)    Diplom der Schweizer Schlösser (DCS-SSD) , Diplom der Schlösser der Insubriaregion (DCIN) werden von der GSRC-SSFG (Schweizerische Schlösser Funkamateur Gruppe) erlassen, bei OM und SWL um die Schweizer Schlösser, ihre Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Architektur, und deren Rolle in der europäische Geschichte bekannt zu machen.    

 

2)    Diplomen Erhaltung: Um das Diplomen zu erhalten muss der Antragstellende beweisen können, dass er Schweizer Schlössern aktiviert, verbindet, oder empfangen wenn SWL hat, je nach Modalität wie weiter unten für jedes Diplom erklärt wird. 

  

3)    Banden und Betriebsarten: die Verbindugen, auch QSO genannt, können auf allen Banden und mit allen erlaubten Betriebsarten hergestellt werden. Für gemischte Betriebsarten ist die höchste Menge triftig die in den Punkten 5), 6), und 7) bezeichnet werden.

  

4)    Gültigkeit: Es sind gültig die QSO/HRD, die aus Schlösser gesendet worden sind, die in der Liste der DCS-SSD erwähnt werden

    

5)    Diplomen Erlassung: Diese Diplomen werden an jeder YL, OM und SWL ausgestellt, vorausgesetzt man gibt dem Award Manager die folgenden Dokumente:

·         Datiertes und untergezeichnetes Anfrage, mit dem der Kandidat bezeugt, dass die Gesetzte und die Reglungen seines Lands sowie auch die Diplomreglungen beachtet worden sind.

·         Log der QSO/HRD Dateien, die Folgendes enthält: die Referenz, den Namen der angeschlossenen Station, Datum, UTC-Zeit, Modus, Band, Berichte. Protokolle müssen ausschließlich im ADIF-Format vorliegen.

·         Es ist nicht nötig QSL Karten zu schicken. Der Award Manager  wird dank der Logdaten die Anfrage prüfen und bei eventuellen Zweifeln wird er nach QSL oder weitere Auskünfte bei ihrem unzweifelhaften Urteil fragen.

   

6)    Diplom der Schweizer Schlösser , DCS-SSD, Hunter: wird an diejenigen, die, wenn SWL, mindestens 10 Schlösser angeschlossen haben oder gehört haben, erlassen.

Diplom der Schweizer Schlösser , DCS-SSD, Aktivator: wird an diejenigen, die mindestens 5 Burgen aktiviert haben, erlassen.

 

7)    Diplom der Insubria Schlösser , DCIN, Hunter : wird an jeden  YL, OM und SWL abgegeben , der verbunden, oder empfangen wenn SWL, abgegeben die folgende Menge von Schlösser aus der Regio Insubrica : 1 Schlösser für jede von den 3 italienischen Provinzen die zur Insubriaregion gehören (CO, VA, VB), und dazu noch aus dem Kanton Tessin: 4 Schlösser.

Diplom der Insubria Schlösser , DCIN, Aktivator: wird an jeden  YL oder OM abgegeben , der 2 Schlösser den 3 italienischen Provinzen die zur Insubriaregion gehören (CO, VA, VB), und dazu noch 2 Schlösser aus dem Kanton Tessin.

  

8)    Diplombenützung: es ist dem Besitzer gestattet, Name und Art vom Diplom auf den QSL wie auch in der Korrespondenz zu benutzen. Es ist überhaupt nicht gestattet, Diplome zu vervierfaeltigen, wenn nicht für Eigenbenutzung, wie auch den Inhalt zu ändern oder/und es zu verbreiten ohne die Genehmigung des Award Managers.

 

9)    Diplome: die Diplomen bestehen, wenn gewünscht, aus druckfertigen .pdf Dateien, farbig, personendefiniert, erhältlich per email oder ein personendefiniertes pergamentähnliches bedrucktes Papierblatt, 297 x 210 mm (A4). Wenn man die zweite Form wünscht muss man, um die Kosten zu decken, ein Betrag von 6 SFr oder 4 €, auch in Briefmarken, oder 6 IRC bezahlen. Die Beträge können mit PayPal bezahlt werden unter: luciano.lucini@email.it.

 

  

10)  DCS-SSD Honour Roll: Es wird allen zur Verfügung gestellt, die 100 DCS-SSD-Burgen aus allen 26 Kantonen der Eidgenossenschaft angeschlossen, oder gehört bei der SWL, haben. Für die Aktivatoren werden 50 Burgen aus 13 Kantonen benötigt. Es besteht aus einer personalisierten Tasse mit dem Vornamen, Nachnamen und Anruf des Antragstellers. Die Kosten betragen 25 FrSv oder 15 €, oder 20 US $, zuzüglich Versandkosten, die mit PayPal zu bezahlen sind: luciano.lucini@email.it..

 

11)  Reglemente, Formulare, Listen und Bezugsnummern: Diese Dokumente werden auf den amtlichen Webseiten von DCS-SSD (http://ssfg-gsrc.ch) zur Verfügung gestellt. Dort werden sie regelmässig auf den neuesten Stand gebracht. Auf dieser Website sind auch, unterteilt nach Typ, die Diplome mit dem Namen, Nachnamen und Namen des Betreibers, die Kategorie, aufgeführt, es sei denn, explizite Anfrage für die Nichtveröffentlichung.

 

12)  Beiträge: Jeder, der Informationen in Bezug auf Castelli oder andere nicht börsennotierte Personen hat und "gebeten hat, Neuigkeiten an die Manager zu senden, und wenn möglich, die wahrscheinliche Referenz mit ihren Fotos, Auszügen aus Karten und kurzen historischen Informationen, Namen oder lokalen Toponymen zu dokumentieren. Dieselbe Dokumentation ist für die Anforderung der Zuweisung neuer Referenzen erforderlich.

    

13)  Aktivierende: Die Aktivierung von DCS-SSD Referenzen wird nur als gultig bezeichnet, wenn die folgende Erfordernisse erfullt worden sind:

·         Die Station (Antenne, Radiogeräte, Speisegeräte, usw.) dürfen nicht mehr als 500 m vom Schloss entfernt sein.

·         Das Schloss muss die DCS-SSD Bezugsnummer haben, oder die DCI Bezugsnummer falls es ein DCIN Schloss ist .

·         Jede Aktivierung ist auch als Verbindung mit der gleichen Bezugsnummer gültig.

·         Mindestens 50 QSOs müssen durchgeführt werden. Es ist möglich, für jede Aktivierung nur 1 Referenz zu aktivieren und zu wechseln und auf jeden Fall maximal 2 Referenzen pro Aktivitätstag zu aktivieren. Eventuelle Ausnahmen müssen vorher mit dem Management abgestimmt werden.

·         Der Aktivierender muss dem Award Manager innerhalb von 30 Tagen von der Aktivierung Ende die folgenden Daten zusenden:  Log, auf ADIF Datei; klare digitale Fotodokumentation der Referenz, wenn nicht bereits auf der Website verfügbar, die .kmz-Dateien mit dem Ort der Referenz und der Radiostation. Für die residenten OMs ist das Senden der Protokolle für die ersten 50 QSOs erforderlich.

·         Die Operatoren die in der Nähe der Referenzen wohnen müssen eine topographische Karte des Landes beilegen mit der Distanz des Wohnsitz oder lokale Station und die Referenz.

  

14)  Referenzen: Die genehmigte Schlösser bekommen eine Unterlage die die folgende Daten enthalten:

·         Award Akronym – Abkürgung des Kantons-  Progressive Nummer; z.B, DCS-TI001 .

   

15)  Schlossbezeichnung : Schloss, Burg, Turm, Bastion, Stadt oder Weiler mit Mauern, Festung, Fort, befestigte Tur (maximum eine pro Dorf), befestigtes Gebäude oder Residenz, Hauser der Landvögte,  Verwalter und Statthalter und jedes Gebäude, das eine befestigte Architektur besitzt, die für militärische oder als Schutz gebaut worden ist aber nicht später als 1945.

   

16) Aufnahme: jeder Kandidat mit einem beliebigen Award kann aufgenommen werden, der diese Regelungen gelesen und akzeptiert hat, und der diese Regeln respektieren wird während der vorgeschriebenen Aktivität, neben den Regeln und Gesetzen die das Land besitzt wo die Sendungen statt finden. Es wird empfohlen, die Regeln nach IARU reg. 1 Dokument Ethics and operating procedures for the radio amateur” zu achten . 

Anfechtungen oder zweifelhafte Fälle werden von den Managern entschieden, deren Entscheidung endgültig ist.

   

17) Award Managers: Jeglicher Kontakt mit der Geschäftsleitung, soweit es sich um das DCS-SSD-Diplom oder die Aktivierungen handelt, muss per E-Mail an die offizielle Adresse staff@ssfg-gsrc.ch gesendet werden.

Das Management besteht aus :

 

•       Luciano Lucini, HB9FBI, P.O.Box 215, CH-6760 CARI’; luciano.lucini@bluewin.ch ;   

•       Augusto Battistoni, HB9TZA, Mordasini 7, CH-6500 BELLINZONA; hb9tza@uska.ch ;

•       Claudio Galbusera, HB9EFJ, Vicolo Asilo 1, CH-6600 MURALTO; hb9efj@ticino.com ;

                             Zurueck                               Menu Seite                                       Home